Suche von Artikeln & Themen

Nähe steile WandDas Jahr 2020 hat zum Abschluss des Jahres uns ab Heiligabend etwas Schnee beschert. Also sind wir am ersten Weihnachtstag mit dem Auto kurz von Altenau, entlang der Steilen Wand, hoch nach Torhaus und dann weiter zum Sonnenberg, Stieglitzeck und dann über Dammhaus zurück nach Altenau gefahren. 

Der Schnee bedeckt etwas die enorme Veränderung unseres harzer Fichtenwaldes, der in den letzten 3 Jahren so enormen Schaden durch die Sommerdürre und den Befall der Borkenkäfer genommen hat. Überall sind die Flächen entweder ausgedünnt oder abgeholzt. Der Harzwald wird sich sicher in den nächsten Jahrzehnten regenerieren. Momentan hat man aber dadurch auch sehr neue und für uns Einheimische ungewohnte Aussichten. Das man nun von der Torfhausstraße und von Stieglitzeck nun den altenauer Glcokenberg sieht, ist neu.

Hoffen wir, dass in den nächsten Tagen noch mehr Schnee fällt.

Wir wünschen allen Gästen und Freunden eine frohe Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue (hoffentlich viel bessere Jahr) 2021.

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 Auf dem Weg nach Torfhaus

 

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

Bei Torhaus

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

Oderteich

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

Stieglitz Eck

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

Stieglitz Eck: Altenau in der Ferne

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 

Wintertour von Altenau, über Torhaus nach Sonnenberg

 

 Frohe Weihnachten allen Gästen und Lesern.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.