Suche von Artikeln & Themen

Die Straße nach Altenau im WinterDer Wetterbericht hat ja fast immer recht, nur leider nicht immer im Harz ;-). So wurde gesagt, dass dieses Jahr Weihnachten es eher warm wird und wenn dann nur in Süddeutschland und im Erzgebirge Schnee fällt. Umso schöner war es, als ich am 24.12 morgens aus dem Fenster schaute und alles weiß war.

Wir haben daraufhin, noch vor dem Mittagessen einen Ausflug nach Torfhaus und dann zum Oderteich gemacht. Der Harz präsentierte sich mit einer sehr schönen Winterschneelandschaft.

Es waren zu dieser Zeit nur noch sehr wenige Menschen unterwegs, da sich ja schon alle auf den heiligen Abend vorbereiten.

 

der Oderteich im Winter

Panorama vom Oderteich im Winter (Klicken zum Vergrößern)

 

In klarer und kühler Luft sind wir abschließend dann noch zum Überlauf des Oderteichs gegangen, wo massig Wasser floss. Hier entspringt auch der Rehberger Graben, insgesamt eine schöne Wanderstrecke!

Der Harz und Altenau im Winter

Bei Torhaus

So kann Weihnachten gerne jedes Jahr beginnen!

Am Rande, Abends der Wetterbericht im ZDF, blieb sich leider treu... "Schnee in Süddeutschland und im Erzgebirge". Schade, dass der Harz irgendwie aus dem Bewusstsein der Medien verschwunden zu sein scheint. Wenn die Touristen wüssten, dass hier Schnee fällt, würden sicher mehr kommen.

Der Überlauf am Oderteich

Der Überlauf am Oderteich

 

Wanderwege im Harz

Auch die Wanderwege sind im Winter frei!

 

 Frohe Weihnachten allen Gästen und lesern. Wenn noch jemand Zimmer sucht, kommen Sie nach Altenau oder rufen sie uns an!

 

 

Hier alle Fotos unseres Ausflugs:

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen